Fräsen

Trennschnitte in allen Bauteilen aus armiertem und unarmiertem Beton, Naurstein oder Mauerwerk bis 50 cm Stärke. Am Boden oder an der Wand, wenn erforderlich sogar flächenbündig.

Schienengeführte Universalsäge

Einsatzgebiete

  • Wand-, Boden- und Deckenöffnungen aller Art z.B. für neue Türen, Fenster
  • Treppen- und Liftanlagen
  • Balkonentfernungen
  • Abtrennen von Fundamentvorsprüngen
  • Silo-, Kamin- und Schachtöffnungen
  • Kontur- und Begrenzungsschnitte für Abbrucharbeiten

Bodenfräse bis Schnitttiefe 25 cm*

Einsatzgebiete

  • Anschneiden von bituminösen Belägen und Betonplatten im Strassenbau
  • Vertiefungen und Öffnungen in Boden und Decken aller Art
  • Abtrennen von Konsolen bei Brücken und Aufbordungen
  • Randsteine für Strasseneinfahrten anschrägen
  • Fugen, Nuten und Kanäle in Boden oder Decken

* Grössere Schnitttiefen werden mit der schienengeführten Universalsäge erreicht

Abtransport und Entsorgung

Gerne übernehmen wir für Sie auch die Organisation und Durchführung des Abtransports und der fachgerechten Entsorgung der herausgetrennten Elemente und Bohrkerne.

Leistungen

  • Bohrungen auf verputzten Wandflächen mit Tragfähigem Verputzaufbau und kleiner
  • Bohrungen auf Sichtbetonflächen
  • Bohrungen durch Plattenbeläge in Küche, Badezimmer und Schwimmbädern Abriebkorngrösse

Ausmasszuschläge

  • Für das Umsetzen und Fixieren der Schneidegeräte gilt die Anzahl Schnitte 3m
  • Es werden die Anzahl Einzelschnitte und nicht sie Summe aller Schnittflächen gemessen
  • Die Schnittfläche wird aufgrund der effektiven Schnitt-Tiefe und der Schnittlänge ohne Überschnitt bestimmt
  • Hohlkörper und Dämmschichten werden mitgemessen
  • Schnitte für das Unterteilen von ausgeschnittenen Elementen werden analog gemessen
A1
Wenn die Anzahl Schnitte gemäss Ausschreibung nicht seperat ausgemessen wird, werden pro Schnitt mindestens 0.2m Schnitttiefe und 1.0m Schnittlänge gemessen.
A2
Schrägschnitte +25%